wpGO WordPress Programmierung

Beiträge mit Tag ‘WordPress’

WordPress Meetup: J­etzt auch in Deutschland

Die echten WordPress Geeks kennen sie mit Sicherheit: Die WordCamps. Die mehrtägigen Informationsveranstaltungen für und von WP-Usern finden regelmäßig auf der ganzen Welt statt. Jetzt gibt es diese Treffen auch im kleineren Rahmen in Form von WP Meetups – und das auch in Deutschland.

Während die großen WordCamps mehrere hundert Besucher anlocken und ganze Wochenenden füllen, kommen die WP Meetups deutlich überschaubarer daher. Schließlich finden die Meetups nahezu monatlich in den deutschen Großstädten statt, während die Camps hierzulande ein bis maximal zweimal jährlich abgehalten werden. Wer also keine Zeit hat, sich mehrere Tage in einem Camp um die Ohren zu schlagen oder schlichtweg an den rar gesäten Terminen verplant ist, sollte bei einem der Meetups vorbeischauen.

Weiterlesen

.blog: Wird WordPress jetzt zum Domainanbieter?

Der aufmerksame WordPress-Nutzer hat es wahrscheinlich schon mitbekommen. Vergangenes Jahr hat WordPress-Mutter Automaticc die Top-Level-Domain .blog erworben. Was die Idee dahinter ist und ob WordPress nun zum Domainanbieter wird? Die Infos gibt’s im heutigen Blogbeitrag.

Die Idee hinter dem Kauf der Top-Level-Domain, die Automaticc übrigens satte 19 Millionen Dollar wert war, ist simpel: Das Unternehmen will sich als Domainanbieter versuchen und .blog für Domainregistrierungen anbieten. Damit ist Automaticc ein Geniestreich gelungen. Die Domain-Endung wird mit Sicherheit reißenden Absatz finden – ganz abgesehen davon, dass es wieder eine unendliche Auswahl an freien Domains geben wird.

Weiterlesen

Responsive mit WordPress – Ist Ihre Website schon mobil?

Responsive mit WordPress - Ist Ihre Website schon mobil?

Die Zahl der mobilen Internet-Nutzer in Deutschland ist von 28,8 Millionen im Jahr 2013 auf heute rund 50 Millionen gestiegen. Diese Entwicklung zeigt, dass das Surfen über Tablet und Smartphone längst kein Trend mehr ist. Ganz im Gegenteil: Immer mehr Menschen gehen dazu über, lieber gemütlich auf der Couch zu surfen, als sich gezielt an den PC zu setzen. Dieser wird vorrangig für die Arbeit verwendet. Für Website-Betreiber bedeutet das: Responsive Design wird zur Pflicht für die eigene Homepage. Nur so kann die große Gruppe an mobilen Surfern wirklich erreicht werden.

Weiterlesen